Leider sind nur die wenigsten von uns mit dichten, kräftigen Wimpern gesegnet. Der Rest muss sich oft mit zu hellen, zu kurzen oder zu lichten Wimpern herumärgern. Natürlich gibt es da noch die Möglichkeit von Fake-Lashes oder einer dauerhaften Wimpernverlängerung, doch hier scheitert es oft an der Ausführung, dem damit verbundenen Aufwand oder dem Preis. Als letzte Alternative bleiben dann noch Volumen-Mascaras, die innerhalb weniger Minuten einen fantastischen Augenaufschlag zaubern – und das ganz ohne Kleber und falschen Wimpern!
Egal ob Drogerieartikel, High-End-Produkt oder Naturkosmetik: Wimperntusche gibt es inzwischen für jeden Geldbeutel und jede Zielgruppe.
Hier kommen die besten Volumen-Mascaras für jedes Budget:

Drogerie-Mascaras: Der perfekte Augenaufschlag muss nicht teuer sein

Maybelline – Colossal Volum’ Express

Wer sie noch nicht kennt, wird sie lieben lernen: die Signature-Mascara der Marke Maybelline in der auffälligen gelben Verpackung. Das extra große Bürstchen tut was es soll: es sorgt durch die Collagen-Formel, die mit Bienenwachs angereichert ist für sichtbar mehr Volumen, ohne die Wimpern zu verkleben. Durch mehrmaliges Auftragen lässt sich der Effekt übrigens noch verstärken. Einen ausführlichen Testbericht und Tragebilder findet ihr bei Bloggerin Ieva.
Preis: ca. 7 Euro

Catrice – Glam & Doll False Lashes

Eines der besten Drogerieprodukte in puncto Wimperntusche ist definitiv die Glam & Doll False Lashes Mascara von Catrice. Durch ihr speziell geformtes Bürstchen sorgt sie für maximales Volumen bereits nach dem ersten Auftrag. Die Wimpern werden sichtbar verlängert und ohne lästiges Verklumpen präzise getrennt. Auch bei der Haltbarkeit ist sie nicht zu schlagen. Auch nach 8-9 stunden sitzt immer noch alles da, wo es hingehört. Noch mehr Informationen inklusive Testbericht und Vergleich findet ihr bei www.lebenszeit-beauty-lifestyle.net.
Preis: 3,99 Euro

High-End: Die Königsklasse unter den Volumen Mascaras

Clinique High Impact Extreme Volume Mascara

Die Clinique High Impact Extreme Volume verspricht längere, dichtere und extremere Wimpern als je zuvor. Acrylsäure-Copolymer verlängert die Wimpern schon beim ersten Auftrag. Zusätzlich schützen und pflegen Hyaluronsäure, Panthenol, Pantethine und hydrolysiertes Weizenproteinpflegen die Wimpern, machen sie weich und glänzend. Das multi-dimensional geformte XXL-Bürstchen arbeitet extrem präzise und umhüllt jede Wimper einzeln. Einen Testbericht samt Tragebildern findet ihr bei Beauty Butterflies.
Preis: 28,50 Euro

Holika Holika Magic Pole Mascara Volume&Curl

Bekannte Blogger wie Sara Bow schwören auf die koreanischen Kosmetikmarke Holika Holika. Und die Pole Mascara hat es uns besonders angetan: Durch kleine, in der Tusche enthaltene Fasern erscheinen die Wimpern bereits beim ersten Auftrag deutlich voluminöser. Das lässt sich mit mehrmaligem Auftragen noch intensivieren. Die außergewöhnlich geformte Bürste erfordert zwar anfangs etwas Übung, erfüllt ihren Zweck aber voll und ganz. Die Wimpern bekommen einen atemberaubenden Schwung, deutlich mehr Volumen und werden präzise getrennt. „Fliegenbeinchen“ gehören damit der Vergangenheit an! Seidenextrakt, Panthenol und Wiesenschaumkrautöl sorgen zusätzlich für gepflegte und gestärkte Wimpern. Einen ausführlichen Testbericht gibt es in diesem Beitrag der Bloggerin Melanie.
Preis: ca. 20 Euro

Die vegane Wimperntusche

Alverde – Nothing but Volume

Freunde von veganer Naturkosmetik können aufatmen. Auch hier gibt es inzwischen geeignete Mascara-Produkte, wie beispielsweise die Nothing but Volume-Mascara von Alverde. Die große Bürste sorgt für ein tolles Volumen. In puncto Wimperntrennung und Haltbarkeit muss diese Wimperntusche jedoch etwas zurückstecken. Testbericht und Tragebilder findet ihr bei Beautynella.
Preis: 3,95 Euro

Wer Wert auf ein maximales Wimpernvolumen legt ist mit allen Produkten bestens bedient. Zudem enthalten viele Produkte inzwischen Pflegewirkstoffe, die die Wimpern zusätzlich schützen und pflegen. Auch sollte man sich nicht unbedingt vom Preis lenken lassen, denn viele der günstigen Produkte können sehr wohl mit den teureren High-End-Produkten mithalten. Für mehr Tipps und Tricks rund um das perfekte Auftragen der Wimperntusche schaut euch das folgende Youtube-Video an.

Eure Kommentare

Kommentare